Entstehung

Team Delta war der größte, deutschsprachige Star Wars Battlefront (2015) Clan. Der Namensgeber ist der 2005 erschienene First-Person-Shooter "Star Wars: Republic Commando", indem man den Anführer des Delta Squads spielte und Schlüsselfunktionen in den Klonkriegen erfüllte. Inspiriert von diesem Zusammenhalt und der Teamstärke dieser Truppe, war es genau der richtige Name für den Clan.

Gegründet wurde diese Spielergemeinschaft bereits im April 2015, als der erste Trailer zu Star Wars Battlefront seine Runden machte und die Euphorie einfach nicht mehr zu bremsen war. Anfangs nur durch Facebook und der Vorfreude auf das Spiel verbunden, konnte es mit dem Release endlich losgehen und man lernte sich im Teamspeak langsam kennen. Seitdem hat der Clan sich in der Battlefront-Szene etabliert und wurde zu einem festen Bestandteil der Community. Auch nach mehr als zwei Jahren herrschte täglich Aktivität in den Voice-Channel und auch in der Competitive-Szene ist Team Delta mit seinen besten Spielern vertreten.


Entwicklung

Einige Jahre, unglücklichen Patches und enttäuschenden Nachfolger später, lag der Schwerpunkt dieser Community einfach nicht mehr in Star Wars Battlefront. Es wurde immer wieder versucht, aber die Spiele verloren ihren Reiz. Sei es durch unausgeglichene Waffen, Cheatern oder einfach merkwürdiges Gameplay.
Jedoch hielt der harte Kern von Team Delta zusammen und so wurden über die Jahre, viele verschiedene Spiele, gemeinsam gespielt.

Am meisten etabliert hat sich aktuell CS:GO. Der Anteil der Community, der aktiv CS:GO spielt, wächst von Tag zu Tag und bietet weiterhin jedem der möchte, eine einzigartige, familiäre und aktive Spielergemeinschaft.


Leidenschaft

Dennoch möchten wir nie unsere Leidenschaft zu Star Wars vergessen und sind weiterhin, tief in unserem Herzen ein Star Wars Battlefront Clan, der auch weiterhin für gemütliche Runden dieses wunderschönen Spiels zu haben ist.